Projekt Beschreibung

SPERRHOLZKISTE

Oft unterschätzt und doch ist sie mitunter eine der am häufigsten eingesetzten Außenverpackungen weltweit. Durch die mehrschichtverleimten Platten bei diesem Kistentyp, erfüllt Sie alle Parameter internationaler Standards im Gütertransport. Neben der hohen Stabilität ist Sie gegenüber anderen Verpackungen ein Leichtgewicht.

Unterschiedlichste Verschlusssysteme, erleichtern hier die Verarbeitung der Kiste selbst sowie das Verpacken der einzelnen Produkte. Ob Stahlprofil mit Schlitzen und die dazugehörig eingepressten Zungen die zum Verschließen nur mehr umgebogen werden müssen, Kunststoffklips, Schnellverschlüsse oder Metallclips, LEVL findet für Sie die richtige Lösung. Eine Schutzlackierung, erhöht die Resistenz gegen äußere Einflüsse.

Im gefalteten Zustand sind Sperrholzkisten im Lager sowie auf dem Transportweg sehr platzsparend. Die unterschiedlichen Anwendungsbereiche erfordern deshalb auch unterschiedliche Varianten unserer Sperrholzkisten. Neben dem normalen Anfordernissen des Exportgeschäftes an die Sperrholzkisten, bietet LEVL seinen Kunden die Möglichkeit, die Behälter auch für Gefahrguttransporte zu zertifizieren und somit individuell angepasste Gefahrgutverpackungen zu produzieren.

Vorteile von Sperrholzkisten:

  • Einfach im Handling
  • Hohe Produktivität aufgrund intuitiven Auf- und Abbaus
  • Erfüllt internationale Exportstandards (phytosanitären Bestimmungen)
  • Möglichkeit der Zertifizierung für Gefahrgut
  • Erhöhte Arbeitssicherheit aufgrund des integrierten Schließsystems

Ausführungen:

TYP I

Der TYP I von LEVL, besteht aus einer zusammenhängenden Einheit. Hierbei sind Deckel, Rahmen und Boden miteinander verbunden, um im Handling und dem Zusammenstellen der Ladeeinheit Zeit zu sparen.

TYP II

Eine Einheit der TYP II von LEVL, besteht aus drei Teilen. Hierbei wird auf dem Boden der der faltbare Rahmen aufgesetzt und verbunden und als Abschluss der Deckel mit dem zuvor gebildeten System komplimentiert. Aufgrund der Trennung der einzelnen Komponenten werden hier Lagerplatz und Transportkosten gespart.

TYP III

Der Typ III von LEVL, besteht aus 6 Elementen. Boden + 4 Seitenteile (Rahmen) + Deckel. Dies ist besonders bei größeren Packstücken von Vorteil, da man hier jede einzelne Seite extra befestigen kann und somit auch noch eine Möglichkeit der Beladung von Vorne hat. Somit steht einem erleichterten Be- und Entladen nichts mehr im Wege.

TYP IV

Die größte Kiste in LEVL`s Sperrholzkisten Familie, ist der TYP IV. Wie auch der TYP III besteht die Kiste aus 6 Teilen, jedoch sind diese ohne eingepresste Stahlprofile und Zungen. Vielmehr werden diese Kistentypen mit Clips zusammengehalten was der Stabilität jedoch keinen Abbruch tut. Dieser Kistentyp ist speziell für sehr große Verpackungsgüter geeignet und daher auch in der Verarbeitung mit Clips wesentlich effizienter.

Details

Jeder Kistentyp ist in vielen verschiedenen Standardformaten erhältlich. Auch angepasste Formate sind jedoch nicht außer der Norm und können im Bedarfsfall jederzeit an Ihre Wünsche angepasst werden.